Willkommen bei KTM Fürstenwalde - dein KTM Vertragshändler östlich von Berlin an der Spree. Wir sind über die A12 Abfahrt FW-Ost oder A10 Abfahrt Freienbrink erreichbar.

ATV & QUAD

Sangyang Motors

Stay tuned!


KTM Seite
Triumphseite
Link zu unserer KTM-Facebookseite
Link zu unserer Triumph-Facebookseite
BBB Allgemein
Link zu Bahros Bike Bude auf Facebook

Der modernere Newsletter!


AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Firmenprofil:
Bahros Bike Bude GmbH
Karl-Liebknecht-Str.23
15517 Fürstenwalde
Tel: 03361 365190
Fax: 03361 365192

Geschäftsführer: Stefan Bahro

USt-ID: DE815596383,  HRB: 15657 FF
Gerichtsstand: Frankfurt Oder

Redaktionelle Verantwortung:
Geschäftsführer: Stefan Bahro

Haftungshinweis:
Wir übernehmen übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Angaben auf dieser Webseite. Es kann nicht garantiert werden, dass alle auf dieser Webseite verfügbaren Angaben tatsächlich aktuell, umfassend, komplett oder genau sind.

Service:
Gewährleistung (ist den AGB zu entnehmen). Die Lieferung erfolgt vorbehaltlich der Verfügbarkeit der einzelnen Artikel.

Bankverbindung:
Sofern nicht anders angegeben sind Zahlungen zu richten an:
Bahros Bike Bude GmbH, Konto 353820400, BLZ 17040000, Commerzbank AG

Zahlungsbedingungen:
Wir liefern ausschließlich per Vorkasse, Nachnahme oder Barzahlung bei Abhohlung.

Versandkosten:
Die Versandkosten orientieren sich an den allgemeinen Beförderungsrichtlinien von Zustelldiensten. Die erwartenden Kosten für den Versand eines Einzelartikels finden Sie beim jeweiligen Artikel selbst. Durch den Einkauf mehrere Artikel zugleich kann sich die Versandgebühr entsprechend des Raummaßes oder des Gesamtgewichtes verschieben. Bitte erfragen Sie die genaue Höhe vor Abgabe Ihrer Willenserklärung durch z.B. den Klick auf den Kaufen Button durch Nachfrage über die angegebenen Kommunikationswege.
Bei Auslandssendungen erhöht sich die Versandgebühr entsprechend des Bestimmungsortes, sofern beim ausführenden Zustelldienst dafür gesonderte Richtlinien vorliegen. Diese Konditionen sind ebenfalls, wenn nicht gesondert ausgewiesen, vor Kauf anzufragen.

Versandversicherung:
Alle Warensendungen sind gegen Transportschäden versichert.

Transportversicherungen regulieren Schäden aber nur, wenn Sie eine Beschädigung >schriftlich< auf dem Abliefernachweis des Spediteurs oder Paketdienstes angezeigt haben. Prüfen Sie daher vor Abgabe der Lieferbestätigung durch ihre Unterschrift das Paket auf Beschädigungen.

Kaufabwicklung:
Nach Kauf erhalten Sie von uns, spätestens innerhalb von 2 Werktagen nach Abschluß eine Email als Bestätigung über Ihre gekauften Artikel. Bitte überweisen Sie nach Erhalt dieser Bestätigung den Betrag innerhalb von 3 Werktagen.

Widerrufsrecht:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb eines Monats ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist schriftlich zu richten an:
Bahros Bike Bude GmbH
Karl-Liebknecht-Str.23
15517 Fürstenwalde

Fax: 03361 365192
info@bahros-bike-bude.de

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Share